Reiseinfos Name Sonstiges Karte

Passo Cibiana

ganzjährig geöffnet

Beschreibung:

Der Passo Cibiana führt auf recht schmalen Pfaden vom Valle d'Ampezzo ins Val di Zoldo - aber nur wenn der kleine sehr steile Abzweig bei Venas di Cadore nicht verpasst wird. Sehr netter Paß vor allem bei Befahrung von Nord nach Süd. Die weitere Strecke von Forno di Zoldo bis Longarone ist ebenfalls sehr empfehlenswert - nicht so eng und kurvig aber landschaftlich sehr empfehelnswert.

Tourenlandkennziffer: VE14

Denzelkennziffer: 277

Paß
Spaßfaktor: Landschaft: Kehren: Länge: Höhe: Höhenunterschied: Max. Steigung: Fahrbahnbreite:
++ + einige 20,5Km 1530m 690m 15%  

Kombinationsvorschlag:

Passo Tre Croci, Passo Staulanza, Passo Giau und Passo Duran

von Forno nach Longarone:

Pässeindex Kartenübersicht Inhalt Home